Überblick

Termin

24.06.2019 – 17.07.2019

Anmeldeschluss

24.05.2019

Kursnummer

AFM 19-4151-03

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 17:00 Uhr
64 Unterrichtseinheiten

Kosten

750,– Euro
inkl. Zertifikat

Zercur Geriatrie® – Basislehrgang

Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit in einem therapeutischen Team stellt die Arbeit im Bereich der Geriatrie ganz besondere Anforderungen. Hier wurde der Basislehrgang „Zercur Geriatrie®“ (Zertifiziertes Curriculum Geriatrie) als eine Grundlagenfortbildung in kompakter Form für alle Mitglieder des therapeutischen Teams vom Bundesverband Geriatrie entwickelt und zertifiziert. Im Rahmen des Seminars werden von Praktikern die wichtigsten Themen aus dem Bereich der Geriatrie und ihre Zusammenhänge bzw. Umsetzung in der Behandlung, Pflege und Therapie in kompakter Form vermittelt.

Die Weiterbildung ist in zwei Module gegliedert:
Modul 1: 24. – 28.06.2019
Modul 2: 15. – 17.07.2019

Inhalte

  • Grundlagen der Behandlung alter Menschen
    • Alternsbilder - Alternstheorien
    • Alterungsprozesse
    • Grundlagen der Geriatrie
    • Medikamente
    • Schmerztherapie
    • Case Management
  • Ethik und Palliativmedizin
    • Ethik, ethische Fallbesprechung
    • Palliativmedizin
    • Rechtliche Aspekte
  • Mobilität und mobilitätseinschränkende Erkrankungen
    • Normale Bewegung, Gang und Gleichgewicht
    • Sturz, Frakturen
    • Hilfsmittel- und Prothesenversorgung
    • Parkinson-Syndrom, Schlaganfall, Dysphagie
  • Demenz und Depression
    • Demenz/Delir
    • Depression
  • Chronische Wunden, Diabetes mellitus, Ernährung
  • Harninkontinenz
  • Abschlussevaluation, Gruppenpräsentation

Zielgruppe

alle Berufsgruppen des geriatrischen Teams

Hinweise

Registriert beruflich Pflegende können 20 Fortbildungspunkte geltend machen.

Zertifikatsvoraussetzungen

  • Aktive Teilnahme und Gruppenpräsentation
  • 1-tägige Hospitation in einer geriatrischen Einrichtung. Die Hospitation darf frühestens nach dem ersten Teil und spätestens 4 Wochen nach Abschluss des Basislehrgangs geleistet werden.


Für Heilmittelerbringer 64 Fortbildungspunkte, Fortbildungspunkte für Ärzte auf Anfrage

Weitere Informationen unter www.bv-geriatrie.de

Kursleitung

Specht-Leible
Dr. Norbert Specht-Leible

Arzt für Altersmedizin, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HD, Projektleitung GeNiAl (Kooperation AOK BaWü), Projekt „Zukunftskonzept Geriatrie“, akentannos – Personal- und Konzeptentwicklung für die Geriatrie, Heidelberg

Dozenten

Baier
Dr. Andreas Baier

Facharzt für Innere Medizin, Zusatzbezeichnungen Geriatrie und Diabetologie, Oberarzt am St. Josefskrankenhaus Heidelberg

Bauer
Prof. Dr. Jürgen M. Bauer

Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Professor für Geriatrie der Universität Heidelberg, Ärztlicher Direktor des AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Dorn
Ingeborg Dorn

Theologin, ordinierte Pastorin der EmK, Klinische Seelsorgerin, Aus- und Weiterbildungen in Sozialmanagement, Ethik, Trainerin Palliativ Care, Krankenhausseelsorgerin, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Dutzi
Ilona Dutzi

Diplom-Psychologin, Gerontologin (FH), Physiotherapeutin, WB in Systemischer Therapie und Beratung (IGST), Mitglied im AK Neuropsychologische Diagnostik und Therapie bei Älteren im GNP e.V., AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Glapka-Spyra
Magdalena Glapka-Spyra

Physiotherapeutin, Schwerpunkte Neurologie und Geriatrie, Lehrerin an der Physiotherapieschule am Universitätsklinikum Heidelberg, Physiotherapeutin im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Gutekunst
Petra Gutekunst

Palliative-Care-Trainerin (DGP), Systemische Coach (DGfC), Trauerbegleiterin (BVT), Pain Nurse (DGSS), Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Speyer

Hartmann-Eisele
Simone Hartmann-Eisele

Altenpflegerin, Diplom-Pflegepädagogin (FH), Systemische Beraterin (M. A.), Lehrbeauftragte HS Ludwigshafen, Mitglied Expertengruppe DNQP (Kontinenzförderung), Kontinenzberaterin am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Hübner
Monika Hübner

Klinische Logopädin (dbl) in geriatrischer Akut- und Rehaklinik, M.Sc./Demenzstudien, FEES-Zertifikat der DGN/DSG, Systemische Beraterin (SG), AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Krage
Sebastian Krage

Gesundheits- und Krankenpfleger, Wundexperte (ICW), Praxisanleiter, Viszeralchirurgie Universitätsklinikum Heidelberg

Pfeiffer
Heike Pfeiffer

Physiotherapeutin, Schwerpunkt Neurologie, Geriatrie, Manuelle Lymphdrainage, Physiotherapeutin im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Schinz
Heidrun Schinz

Rechtsanwältin und seit 1993 freiberufliche Dozentin mit dem Schwerpunkt Pflege und Recht, insbesondere in den Bereichen Betreuungs- und Haftungsrecht, Sandhausen

Trumpfheller
Anna-Denise Trumpfheller

Altenpflegerin, Pain Nurse, Studienassistentin (Research Nurse), Projekt-Assistentin „Geriatrisches Netzwerk im Altenpflegeheim“ (GeNiAl) der AOK, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren