Überblick

Termin

08.04.2019

Anmeldeschluss

08.03.2019

Kursnummer

AFM 19-4131-01

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:30 Uhr
8 Unterrichtseinheiten

Kosten

110,- Euro

Singen und Musizieren mit alten Menschen – Workshop

Musik und Singen sprechen vielschichtige Ebenen und Ressourcen von Menschen an und leisten einen kreativen und wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Förderung von Lebensqualität und Wohlbefinden.

Dieses Seminar gibt praxisnah Anregungen, wie alte und demenzkranke Menschen im Alltag einzeln oder in einer Gruppe über Musik erreicht und aktiviert werden können.

Inhalte

  • Psychologische Wirkungen des Singens und Musizierens auf Körper und Seele
  • Lieder als Aufhänger für Gespräche
  • Geeignete Medien
  • Einsatz von kleinen Musik- und Rhythmusinstrumenten
  • Gestaltung der Situation ohne großen Aufwand
  • Finden eines Anfangstons
  • Musik und Bewegung
  • Anregung zum Mitsingen und Mitmachen geben
  • Musik in der Gruppe

Zielgruppe

Betreuungskräfte, Pflegerische und therapeutische Berufsgruppen, die in der stationären oder ambulanten Arbeit mit älteren Menschen tätig sind.

Methoden

Vermittlung von theoretischen Grundkenntnissen, Beispielsequenzen, gemeinsames Ausprobieren von Musik- und Rhythmusinstrumenten und musikalischer Gestaltung

Hinweise

Für Heilmittelerbringer 8 Fortbildungspunkte

Registriert beruflich Pflegende können 8 Fortbildungspunkte geltend machen.

auch als Inhouse-Seminar buchbar


Musikalische Vorkenntnisse oder besondere Fähigkeiten sind nicht erforderlich - nur der Spaß an Musik und am Singen.
Eigene Instrumente und Liedwünsche können gerne mitgebracht werden!

Dozenten

Bünemann
Dorothea Bünemann

Dipl.-Psych., Dipl.-Gerontologin, Musiktherap., Gestalt- therap. (DVG), Psychoonkologin, Weiterbildung in System. Therapie IGST, 20 Jahre Ausbilderin in Gestalt-Musiktherapie beim IGG Berlin. Seit vielen Jahren in Palliative Care sowie in eigener psychotherapeutischer Praxis in Heidelberg tätig.

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren