Überblick

Termin

01.04.2019 – 02.04.2019

Anmeldeschluss

01.03.2019

Kursnummer

AFM 19-4251-01

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:30 Uhr
16 Unterrichtseinheiten

Kosten

240,– Euro

Patiententransfer – einfach, sicher, rückenschonend

Praxisseminar

Ein kompetent durchgeführter Patiententransfer basiert auf den Erkenntnissen über physiologische Bewegungen, Plastizität des ZNS und Grundlagen des motorischen Lernens, sowie der angepassten verbalen und nonverbalen Kommunikation. Wir trainieren unsere Alltagsbewegungen durch ständige Wiederholungen, bis sie automatisiert ablaufen können. Damit ein Lernprozess stattfinden kann, müssen diese in unterschiedlichen Situationen und Bedingungen geübt werden. Was müssen wir tun damit Patienten sich leichter und angstfrei bewegen können und die Durchführung eines Transfers für uns rückenschonend ablaufen kann?
Im Seminar werden konzeptübergreifende Techniken (Bobath, Kinaesthetics u.a.) demonstriert und geübt.

Inhalte

Möglichkeiten der Bewegung von Patienten/Bewohnern im Bett

  • Aktives und passives Bewegen im Bett
  • Hilfsmittel zum Bewegen im Bett
  • Aufsetzen zur Bettkante


Möglichkeiten des Umsetzens von Patienten/Bewohnern

  • mit aufrechtem Rumpf über den Halbstand
  • mit gebeugtem Rumpf über den Halbstand
  • über den Stand
  • über die Beine der Pflegekraft
  • Hilfmittel zum Umsetzen


Probleme und Lösungen beim Umsetzen

  • Großer Höhenunterschied
  • Der Patient/Bewohner hat Angst und klammert bzw. arbeitet dagegen
  • Der Patient/Bewohner übernimmt kein Gewicht auf den Beinen
  • Der Patient/Bewohner ist sehr breit/sehr schwer

Zielgruppe

Physiotherapeut/innen, Ergotherapeut/innen, Logopäd/innen, Pflegefachkräfte

Methoden

Der Kurs ist auf praktisches Üben an- und miteinander und die Anwendung im pflegerischen Alltag ausgerichtet.

Hinweise

Registriert beruflich Pflegende können 10 Fortbildungspunkte geltend machen.

Für Heilmittelerbringer 16 Fortbildungspunkte

auch als Inhouse-Seminar buchbar

Dozenten

Glapka-Spyra
Magdalena Glapka-Spyra

Physiotherapeutin, Schwerpunkte Neurologie und Geriatrie, Lehrerin an der Physiotherapieschule am Universitätsklinikum Heidelberg, Physiotherapeutin im AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren
21.01.2019 – 13.02.2019
04.02.2019 – 25.07.2019
04.02.2019 – 29.11.2019