Überblick

Termin

25.09.2019 – 26.09.2019

Anmeldeschluss

25.08.2019

Kursnummer

AFM 19-4051-02

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 17:00 Uhr
16 Unterrichtseinheiten

Kosten

240,- Euro

Palliativpflege und Sterbebegleitung

Basisseminar

„palliare“ – mit einem Mantel umhüllen

Palliative Therapie dient der Verbesserung der Lebensqualität von Patientinnen und Patienten, die mit einer lebensbedrohlichen Erkrankung konfrontiert sind, sowie ihren Familien. Dies geschieht durch Vorbeugung und Linderung von Leiden mittels frühzeitiger Erkennung, hochqualifizierter Beurteilung und Behandlung von Schmerzen und anderen Problemen physischer, psychosozialer und spiritueller Natur (WHO, 2002).

Das Seminar führt in die Begleitung von Menschen am Lebensende ein. Neben der Vermittlung pflegerisch-therapeutischer Kenntnisse wird besonders das Selbstverständnis palliativer Haltung und Begleitung vermittelt.

Inhalte

  • Was bedeutet „palliativ“?
  • Fallbesprechungen palliativer Patienten
  • Palliative, therapeutisch-begleitende Pflege
  • Lebensqualität und Ziele, Umgang mit Sterbewunsch
  • Symptomerfassung
  • Palliative Rehabilitation, Aromabehandlung
  • Palliative Therapie, Basis- und Bedarfsmedikation, Krisenintervention
  • Spiritualität, Rituale, Abschied und Trauer
  • Ernährung am Lebensende, Delir, Ängste
  • Terminale Sedierung
  • Kommunikation
    • mit Patienten und Angehörigen in Sondersituationen
    • mit kommunikationsgestörten Patienten
  • Spezifische Aspekte der Dokumentation

Zielgruppe

Pflegefachkräfte

Methoden

Theorie-Impulse, Erfahrungsaustausch und Diskussion, praktische Übungen, Fallsituationen

Hinweise

Registriert beruflich Pflegende können 10 Fortbildungspunkte geltend machen.

Kursleitung

Specht-Leible
Dr. Norbert Specht-Leible

Arzt für Altersmedizin, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HD, Projektleitung GeNiAl (Kooperation AOK BaWü), Projekt „Zukunftskonzept Geriatrie“, akentannos – Personal- und Konzeptentwicklung für die Geriatrie, Heidelberg

Dozenten

Dorn
Ingeborg Dorn

Theologin, ordinierte Pastorin der EmK, Klinische Seelsorgerin, Aus- und Weiterbildungen in Sozialmanagement, Ethik, Trainerin Palliativ Care, Krankenhausseelsorgerin, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Kreutz
Mechtild Kreutz

Examinierte Krankenschwester, Palliativ Care Pflegefachkraft, Aromaexpertin für Aromapflege, Hospiz Louise, Heidelberg

Schuler
PD Dr. Matthias Schuler

Ärztlicher Leiter der Akutgeriatrie am Diakoniekrankenhaus, Mannheim, Spezialgebiete Demenz, Diabetes mellitus, Dysphagie, Ernährung, Palliativmedizin, Schlaganfall, Schmerz, Sturz

Wolf
Beate Wolf

Examinierte Krankenschwester, Aromaexpertin für Aromapflege, Qualifikation naturheilkundliche Pflege, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren
21.01.2019 – 13.02.2019
04.02.2019 – 25.07.2019
04.02.2019 – 29.11.2019