Überblick

Termin

06.12.2019 – 08.12.2019

Anmeldeschluss

06.11.2019

Kursnummer

AFM 19-4204-01

Kurszeiten

Beginn: 15:00 Uhr / Ende: 14:15 Uhr
22 Unterrichtseinheiten

Kosten

460,- Euro

Manuelle Schlucktherapie – Kurs 3

klinischer Kurs

Manuelle Schlucktherapie untersucht und befasst sich systematisch mit allen Methoden und Techniken der Schluckrehabilitation, bei denen die Hände der Therapeuten zum Einsatz kommen.

Ziel des Kurses ist es, die Methoden und Techniken zu vertiefen und unter Supervision in Kleingruppen an Patienten anzuwenden. Behandlungsstrategien, Arbeitsmethoden und Therapieplanung für die einzelnen Patienten werden im Plenum gemeinsam entwickelt. Mit einem Praxisanteil von 70 % steht bei diesem Kurs die sichere und konkrete Anwendung der Manuellen Schlucktherapie im Vordergrund.

Inhalte

Die Methoden und Techniken aus den Kursen 1 und 2 werden vertieft und unter Supervision in Kleingruppen konkret an Echt-Patienten klinisch angewendet. Behandlungsstrategien, Arbeitsmethoden und Therapieplanung für die einzelnen Patienten werden im Plenum gemeinsam entwickelt. Mit einem Praxisanteil von 70% steht bei diesem Kurs die sichere und konkrete Anwendung der Manuellen Schlucktherapie im Vordergrund.

Zielgruppe

Logopäd/innen, Ergotherapeut/innen, Physiotherapeut/innen

Voraussetzungen

Manuelle Schlucktherapie I und II, Die Inhalte der Kursteile I und II sind aufgefrischt und präsent!

Hinweise

Für Heilmittelerbringer 22 Fortbildungspunkte

Der Kurs wird in Kooperation mit der N.A.P.-Akademie angeboten.

Kursleitung

Nusser-Müller-Busch
Ricki Nusser-Müller-Busch

Logopädin, Kinder-Bobath-Therapeutin, F.O.T.T.® Instruktorin, Specialized Senior Instructor Manuelle Schlucktherapie®, selbständig, Berlin

Dozenten

Dassel
Alexander Dassel

Physiotherapeut, N.A.P.® Instruktor, spezialisiert auf neurologische und orthopädische Therapie, Dozent an der Hochschule Fresenius gGmbH, Leiter des Therapiezentrums im GDA Wohnstift Frankfurt am Zoo

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren