Überblick

Termin

18.01.2019 – 19.01.2019

Anmeldeschluss

18.12.2018

Kursnummer

AFM 19-2064-01

Kurszeiten

Beginn: 13:00 Uhr / Ende: 18:00 Uhr
16 Unterrichtseinheiten

Kosten

260,– Euro

Manuelle Lymphdrainage bei geriatrischen Patienten – REFRESHER

Geriatrische, multimorbide Patienten stellen eine besondere fachliche Herausforderung für MLD-Therapeuten dar. Unter Einbeziehung der oftmals komplexen Krankheitsbilder, verschiedener Kontraindikationen und den individuellen Bedürfnissen der Patienten sind spezielle Anpassungen und Erfahrung bei der Behandlung gefragt und erfordern viel Fingerspitzengefühl!
Dieser Refresher-Kurs behandelt die speziellen Erfordernisse an die Manuelle Lymphdrainage und Ödemtherapie in Bezug auf geriatrische Patienten. Vorhandene Kenntnisse der Therapeuten sollen dabei vertieft werden. Im Zentrum des Kurses stehen typische geriatrische Krankheitsbilder und deren Auswirkung auf das Lymphsystem. Es werden verschiedene Lymphtechniken und Kompressionsverbände praktisch geübt sowie gezeigt, wie diese an die Erfordernisse bei geriatrischen Patienten angepasst werden können.

Inhalte

  • Besonderheiten bei geriatrischen Patienten (Befund, Haut, Kontraindikationen u. v. m.)
  • Typische Krankheitsbilder in der Geriatrie
  • MLD bei Herzerkrankungen und nach Bauch-OP
  • Kompressionsbandagierung (vorwiegend Arme und Beine)
  • Leichtes Anlegen von lymphologischen Verbänden
  • Neue Ansätze in der MLD

Zielgruppe

MLD-Therapeut/innen

Methoden

Theorie-Input, praktisches Üben in Partner- und Kleingruppenarbeit, Fallbeispiele aus der klinischen Praxis, Einbringen eigener Praxiserfahrung sowie Fragen aus dem beruflichen Alltag

Voraussetzungen

Therapeut/innen mit Weiterbildungszertifikat Manuelle Lymphdrainage und Ödemtherapie

Dozenten

Gültig
Oliver Gültig

Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage, Komplexe Physikalische Entstauungstherapie, Geschäftsführer und lt. Lehrkraft Lymphologic® med. Weiterbildung, berufliche Erfahrung im Bereich Lymphologie seit 40 Jahren

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren