Überblick

Termin

22.03.2022 – 23.03.2022

Anmeldeschluss

22.02.2022

Kursnummer

ASF 22-5085-01

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:30 Uhr
24 Unterrichtseinheiten

Kosten

420,– Euro
395,- Euro für TN der Fachweiterbildung Geriatrie (BV Geriatrie)

Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg

Veranstaltungsort: Ulm

Vom Konflikt zur Kooperation („Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg“)

In diesem Seminar lernen Sie ein Aktionsmodell in 4 Schritten kennen, welches in der Alltagskommunikation hilfreich ist. Im täglichen Umgang miteinander verstecken sich in unserer Sprache Urteile, Bewertungen und Interpretationen, die uns eine akzeptierende Haltung schwer machen und unser Gegenüber eher in Abwehr oder Rechtfertigung treiben. Worte können genauso verletzen wie körperliche Gewalt. Dieses Seminar kann Ihre Kommunikation sowohl im familiären Umfeld als auch mit Kolleginnen und Kollegen und auch im Umgang mit Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen wesentlich verändern.

Inhalte

  • Modelle, Methoden, Techniken und Instrumente
  • Deeskalation
  • Kooperation und Empathie
  • Beobachtung, Gefühl, Bedürfnis und Bitte
  • Schwierige Gesprächssituationen meistern

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, Pflegehelfende, Betreuungskräfte, therapeutisches- und psychologisches Fachpersonal, Sozialberufe, Alltagsbegleitende, Angehörige und Interessierte

Methoden

Theorie-Input, Partner- und Kleingruppenarbeit, simulierte Fallbeispiele, praktische Übungen

Hinweise


Für Heilmittelerbringer 24 Fortbildungspunkte

Registrierung beruflich Pflegender12 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort

Heidelberg, AGAPLESION AKADEMIE

Dozenten

Schwab
Doris Schwab

Erzieherin, Systemische Beraterin, CNVC Zertifizierung als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Assessorin für CNVC Zertifizierung, Moderatorin für Systemisches Konsensieren

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren