Überblick

Termin

21.11.2022

Anmeldeschluss

22.10.2022

Kursnummer

AFM 22-1134-01

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:30 Uhr
8 Unterrichtseinheiten

Kosten

145,– Euro

Demenz und Humor

Das wäre ja gelacht! – Humor als zwischenmenschliches Sahnebonbon im Bereich Demenz.

Miteinander lachen zu können tut allen Menschen gut, und zwar in körperlicher wie in seelischer Hinsicht: Demenzgerechter, respektvoller und gelingender Humor fördert die Gesundheit. Er baut Stress ab. Und er festigt die sozialen
Beziehungen der Beteiligten. Aber nicht nur das: Speziell im Bereich der Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz kann der gezielte Einsatz von Humor auf beiden Seiten nicht nur die Lebensfreude und die Zufriedenheit steigern, sondern sogar dazu beitragen, dass das Aggressions- und Konfliktpotenzial der Erkrankten kleiner wird, und es somit seltener zu herausfordernden Verhaltensweisen kommt.

Inhalte

  • Die positiven Auswirkungen von Humor auf den Menschen
  • Mögliche Funktionen von Humor in Betreuung und Pflege
  • Was ist demenzgerechter Humor?
  • Möglichkeiten humorvoller Interventionen im Arbeitsalltag


Lernziele

  • Wissen, welche Art von Humor Menschen mit Demenz Freude bereitet
  • Setzen sich mit den Vorteilen und Gefahren von Humor im Umgang mit den Betroffenen auseinander
  • Reflektieren, ob und wie sie mehr Humor in ihrem Arbeitsalltag einsetzen können

Zielgruppe

alle Berufsgruppen

Methoden

Inputs und Denkanstöße über Powerpoint-Präsentationen, Plenumsdiskussionen, Analyse von Ton- und Film-Sequenzen, Entwicklung humorvoller Interventionen für einzelne Bewohner oder Wohnbereiche in Kleingruppen

Hinweise

Registriert beruflich Pflegende können 8 Fortbildungspunkte geltend machen.

Für Heilmittelerbringer 8 Fortbildungspunkte

Dieser Kurse ist auch zeitlich kombinierbar mit dem Kurs: Menschen mit Demenz motivieren.

Veranstaltungsort

Heidelberg, AGAPLESION AKADEMIE

Dozenten

Sachweh
Dr. Svenja Sachweh

Sprachwissenschaftlerin, Dozentin für Pflegekommunikation, Moderatorin beim Wegweiser Demenz des Bundesministerium für Familie, Oskar-Kuhn-Preis 2002, Bochum

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren