Überblick

Termin

28.03.2022 – 29.03.2022

Anmeldeschluss

28.02.2022

Kursnummer

AFM 22-4222-01

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 15:30 Uhr
16 Unterrichtseinheiten

Kosten

260,– Euro inkl. Materialien

Ätherische Öle bei Angst und Schmerz - Aufbaukurs

Ängste und Schmerzen schränken die Lebensqualität vieler – vor allem älterer – Menschen ein. Sie treten oft gemeinsam auf, bedingen einander und können sich gegenseitig verstärken. So entstehen häufig Teufelskreise, die nur schwer zu durchbrechen sind. Aromapflege kann dazu beitragen, in solchen Situationen Beschwerden zu lindern und das Wohlbefinden zu fördern. Die Teilnehmenden lernen ätherische Öle kennen, die angstlösende, entspannende und schmerzlindernde Eigenschaften haben. Sie lernen ätherische Ölmischungen zuzubereiten und diese in Form von Einreibungen und Auflagen anzuwenden.

Inhalte

  • Ursachen von Ängsten und ihr Einfluss auf Körper und Psyche
  • Inhaltsstoffe, die angstlösend, beruhigend, entspannend und stimmungsaufhellend wirken
  • Bewährte Ölmischungen gegen Ängste, Stress und depressive
    Verstimmungen
  • Entstehung von Schmerzen
  • Unterscheidung von akuten und chronischen Schmerzen
  • Inhaltsstoffe der ätherischen Öle, die schmerzlindernd, entzündungshemmend und spasmolytisch wirken
  • Wirkung ätherischer Öle auf körpereigene Botenstoffe, die schmerzlindernd wirken
  • Herstellen von Schmerzölmischungen
  • Vorstellen praktischer Anwendungen wie Einreibungen und Auflagen

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, therapeutisches und psychologisches Fachpersonal, Sozialberufe, interessierte Berufsgruppen

Methoden

Theorie-Input, Präsentation, praktischer Umgang und Selbsterfahrung

Voraussetzungen

Teilnahme am Basiskurs

Hinweise

Registriert beruflich Pflegende können 10 Fortbildungspunkte geltend machen.

Für Heilmittelerbringer 16 Fortbildungspunkte

Veranstaltungsort

Heidelberg, AGAPLESION AKADEMIE

Dozenten

Wolf
Beate Wolf

Examinierte Krankenschwester, Aromaexpertin für Aromapflege, Qualifikation naturheilkundliche Pflege, AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren