Überblick

Termin

16.11.2020

Anmeldeschluss

16.10.2020

Kursnummer

ASF 20-5017-02

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:30 Uhr
8 Unterrichtseinheiten

Kosten

110,– Euro

Konstruktive Kommunikation im Team

Empathische Gesprächsführung und konstruktive Kommunikation sind Schlüsselkompetenzen im Arbeitsalltag und Privatleben. Wer verstehen und verstanden werden möchte, muss die unterschiedlichen Einflussfaktoren in der Kommunikation kennen und richtig deuten. Dabei ist Kommunikation immer personen- und situationsabhängig, worauf das Seminar spezifisch eingeht. Negative und uneindeutige Kommunikation kann zu Konflikten und Missverständnissen führen. Diese auszuräumen kostet Zeit und Energie. Das Seminar ist eine Art
Crashkurs in das vielfältige Thema Kommunikation. Es bietet Ihnen das Handwerkszeug, durch situationsbedingte und selbstreflektierte
Kommunikation Teams zu stärken und effektiver zu machen.

Inhalte

  • Grundlagen konstruktiver Kommunikation
  • Führen oder geführt werden / Selbstreflexion
  • Verstehen und verstanden werden/ Regeln der
  • Kommunikation
  • Situationsbedingte Kommunikation
  • Die Kunst des Zuhörens
  • Bewusste Kommunikation/ Praxissimulationen

Zielgruppe

Teamleitungen, Multiplikatoren, interessierte Berufsgruppen

Methoden

Theorie-Input, Selbstreflexion, Fallbeispiele, praktische Übungen

Hinweise

Das Seminar schafft eine gute Grundlage zum Kurs „Konfliktmanagement“, der am folgenden Tag stattfindet. Es wird
empfohlen beide Seminare zu besuchen.


Registriert beruflich Pflegende können 8 Fortbildungspunkte geltend machen.

auch als Inhouse-Seminar buchbar.

Dozenten

Ens
Demetrius Ens

Industriekaufmann, B.Sc. Psychologie, B.A. Theologie, vielfältige internationale Erfahrung in Projekt- und Teamleitung, Leaderchipcoach, AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren