Überblick

Termin

15.07.2020

Anmeldeschluss

24.03.2020

Kursnummer

AFM 20-3315-01

Kurszeiten

Beginn: 09:00 Uhr / Ende: 16:30 Uhr
8 Unterrichtseinheiten

Kosten

125,– Euro

Psychologie des Alterns

Die Psychologie des Alterns beschäftigt sich mit dem Verständnis und der Wahrnehmung von Alter und Alt-Werden. Entgegen dem lange vorherrschenden defizitorientierten Modell des Alterns beschreiben neuere Alternstheorien ganz unterschiedliche Formen des Alterns.

Altern ist danach nicht zwangsläufig nur mit Verlusten sondern auch mit der Möglichkeit von Gewinnen verbunden, abhängig von Persönlichkeitsmerkmalen, der Biographie und der Lebensumwelt einer Person. Auch eine verständnisvolle therapeutische Unterstützung spielt bei der erfolgreichen Bewältigung von Belastungen und Krankheit im Alter eine wichtige Rolle.

In diesem Seminar lernen Sie Alternsprozesse aus psychologischer Perspektive kennen. Wir beschäftigen uns mit Ansätzen und Fragen der Psychologie der Lebensspanne und des „erfolgreichen Alterns“ und wenden diese auf den eigenen beruflichen Alltag an. Grundlegend ist dabei die Frage, wie Menschen
Krankheiten und Belastungen bewältigen und ein hohes Maß an Lebenszufriedenheit bis ins hohe Alter erhalten können und natürlich wie Sie diesen Prozess in Ihrem jeweiligen Arbeitsumfeld positiv unterstützen können. Schlüsse für das eigene „erfolgreiche Altern“ sind nicht ausgeschlossen.

Inhalte

  • drittes und viertes Alter sowie die Hochaltrigkeit
  • Psychologie der Lebensspanne
  • Theorien des „erfolgreichen“ Alterns
  • psychosoziale Veränderungen im Alter
  • Bewältigung von Belastungen und Krankheitsverarbeitung

Zielgruppe

Therapeut / innen, Pflegekräfte, Psycholog / innen

Methoden

Theorie-Input, Fallbeispiele, Diskussion, Austausch & Reflexion eigener Praxiserfahrungen, Arbeit in Kleingruppen

Hinweise

Registriert beruflich Pflegende können 8 Fortbildungspunkte geltend machen.

Kursleitung

Dutzi
Dr. Ilona Dutzi

Diplom-Psychologin, Gerontologin (FH), Physiotherapeutin, WB in Systemischer Therapie und Beratung (IGST), Mitglied im AK Neuropsychologische Diagnostik und Therapie bei Älteren im GNP e.V., AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Dozenten

Dutzi
Dr. Ilona Dutzi

Diplom-Psychologin, Gerontologin (FH), Physiotherapeutin, WB in Systemischer Therapie und Beratung (IGST), Mitglied im AK Neuropsychologische Diagnostik und Therapie bei Älteren im GNP e.V., AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS HEIDELBERG

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.
Wir beraten Sie gerne.
06221 319-1631
Diese Kurse könnten Sie auch interessieren