„Führerschein Geriatrie“ für Pflegefachkräfte

Geriatrische Zusatzqualifikation nach OPS mit über 180 Stunden

Bilden Sie sich weiter zur Pflegeexpertin/zum Pflegeexperten Geriatrie.

Jeweils eine Pflegefachkraft jedes geriatrischen Teams muss neben Berufserfahrung in der Geriatrie eine „Strukturierte curriculäre geriatriespezifische Qualifikation“ nach OPS 8-550 bzw. 8-98a nachweisen. Mit dem „Führerschein Geriatrie“ der AGAPLESION AKADEMIE HEIDELBERG erlangen Sie diese abrechnungsrelevante Qualifikation.

Um Redundanzen zu vermeiden, orientieren sich alle Seminare im Rahmen des „Führerschein Geriatrie“ am aktuellen Curriculum des Bundesverbandes Geriatrie für die 520-stündige Zercur Geriatrie® Fachweiterbildung Pflege (Fachkraft Aktivierend-therapeutische Pflege Geriatrie).

Der „Führerschein Geriatrie“ umfasst folgende Module:

  • Modul 1:
    Zercur Geriatrie® Basislehrgang, fünf Module sowie eine Hospitation in Eigenregie (8 Unterrichtseinheiten), falls vorhanden ist dieser Kurs anrechenbar
  • Modul 2:

    • Schmerzwahrnehmung und Schmerzbehandlung im höheren Lebensalter
    • Pharmakotherapie im höheren Lebensalter
    • Gerontopsychiatrische Grundlagen und Demenz

  • Modul 3:

    • Geriatrische Versorgungsstrukturen
    • Ernährung im Alter – sicher und patientenorientiert handeln
    • Mobilität und Sturz

  • Modul 4:

    • Aktivierend-therapeutische Pflege in der Geriatrie
    • Palliativepflege und Sterbebegleitung

  • Modul 5 PLUS:

    •  Basale Stimulation® – Basiskurs
    • Integrative Validation nach Richard® – Grundkurs

Wenn Sie den „Führerschein Geriatrie“ an der AGAPLESION AKADEMIE absolviert haben, erhalten Sie automatisch eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme an der geriatrischen Zusatzqualifikation nach OPS 8-550 bzw. 8-98a.

Downloads

Bitte melden Sie sich zum „Führerschein Geriatrie“ über das folgende Anmeldeformular an.

Seminarflyer 2018 – inkl. Termine
Anmeldeformular