AGAPLESION Training für Oberärztinnen und Oberärzte

Oberärzte übernehmen im klinischen Alltag eine zentrale Verantwortung für die medizinische Qualität der Patientenbehandlung, Leistungssteuerung und Arbeitsorganisation. Sie treffen im Behandlungsprozess weitreichende Entscheidungen und stehen Mitarbeitenden, Patienten und Angehörigen als Ansprechperson zur Verfügung. Für die Gestaltung eines gelingenden Behandlungsprozesses,müssen Oberärzte neben medizinisch-wissenschaftlichen Kompetenzen über ökonomische, soziale und persönliche Kenntnisse verfügen.

 

Arbeitsmethoden / Gestaltung

Das Training für Oberärztinnen und Oberärzte der AGAPLESION gAG vermittelt soziale, methodische und persönliche Kompetenzen. Es werden geeignete Handlungsstrategien für den Klinikalltag entwickelt, um den komplexen Ansprüchen, die an die Rolle des Oberarztes gestellt werden, professionell und differenziert begegnen zu können.

 

Inhalte

  • Modul 1:
    • Tag 1: Authentisch führen
    • Tag 2: Wertvoll und wirksam kommunizieren
  • Modul 2: Krankenhaus BWL
  • Modul 3: Wirksames Handeln in Veränderungsprozessen

AGAPLESION Oberärztetraining - Module

Ermöglichung von Vernetzung im Konzern, sowie Erfahrungsaustausch und Informationsweitergabe über Best Practice Modelle der Einrichtungen.

 

Kursleitung/Dozenten und Organisation

Das Training wird in Zusammenarbeit mit der xpand Stiftung durchgeführt. Xpand ist ein international tätiges Beratungsunternehmen, mit großer Erfahrung im Gesundheitswesen.
Modul 2: Professor Dr. Dr. Daniel Wichelhaus
Ansprechperson Organisation: Jessica Dauppert

 

Zielgruppe

Oberärztinnen und Oberärzte ohne disziplinarische Leitungsfunktion

 

Termine und Kurszeiten

1. Modul: 27. – 28.04.2021
1. Tag: 10.00 – 18.00 Uhr
+ gemein. Abendessen
2. Tag: 08.30 – 16.30 Uhr
2. Modul: 28.06.2021
09.00 – 17.00 Uhr
3. Modul: 26.10.2021
10.00 – 17.00 Uhr


Veranstaltungsort

Frankfurt am Main

 

Kosten

1190,- Euro
 

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über die Lernwelt und bedarf der Zustimmung der / des jeweiligen Vorgesetzten.

Fortbildungspunkte werden bei der jeweiligen Ärztekammer beantragt.

Anmeldung